AXA Sportboot Cup 12./13.4.2014

838 hits

Der Start in die neue Saison erfolgte für die sechs angereisten Boote wenig turbulent. Leichtwind-Bodensee segeln war angesagt. Nach dem Einwassern am Freitag und Samstag startete die erste Regatta des Bluboats Cup am Samstag Mittag bei einem lauen Lüftchen.

Schon im ersten Lauf zeigte Tom Rüegge auf Giachen Duos seine Revier Kenntnisse und segelte von Beginn an vorne weg. Mit ein bisschen mehr Wind wurde ein 2ter Lauf gestartet, den das Team um Steuermann David Menti auf VoodooChild auf dem letzten Downwind Kurs noch für sich entscheiden konnte. Der 3te gesegelte Lauf wurde trotz abnehmendem Wind noch gestartet. Ins Ziel kamen alle, gewertet wurden nur die ersten beiden Boote. Dann war die erste Regatta im neuen Jahr auch schon vorbei. Am Sonntag zeigte sich wie schon im letzten Jahr vor allem die Sonne und nicht der Wind. Dafür konnten sich die Teams schon früh auf den Weg nach Zug machen. Dort findet vom 3.-4. Mai der nächste Event des Bluboats Cups statt, hoffentlich mit mehr als nur 6 blu's.

Herzliche Gratulation an das Winning Team aus dem Engadin:
1. Giachen Duos, Tom Rüegge
2. Marstrand, Fabio Müller
3. VoodooChild, David Menti
4. Hazel, Michael Klötzli
5. Ancora Blu, Christoph Hardt
6. Cinque Blu, Yannick Dobler

 

Hier gehts zu den Bildern.